Peek&Cloppenburg, Curevac, Warren Buffett, Volkswagen – das war Mittwoch, der 23.6.2021

Einmal täglich fassen wir die wichtigsten Wirtschaftsnews für Sie zusammen. Mit dabei: ein Modehändler auf Kaufkurs, ein Schiri auf Managerkurs und die USA auf Inflationskurs.

#uber-uns

0

Milliardenofferte abgelehnt: Europcar lässt Volkswagen abblitzen

2006 verkaufte Volkswagen Europcar an einen Finanzinvestor – jetzt hätte der Autobauer die Vermietung offenbar gerne wieder zurück. Doch eine Übernahmeofferte aus Wolfsburg lehnten die Franzosen Kreisen zufolge ab.

#unternehmen

0

Warren Buffett legt Mandat in Gates-Stiftung nieder

Mit 90 tritt Warren Buffett allmählich kürzer. Viele Ämter hat der Starinvestor bereits abgegeben, kürzlich wurde zudem sein designierter Nachfolger an der Berkshire-Spitze bekannt. Jetzt verlässt Buffett auch die Stiftung seines Freundes Bill Gates.

#unternehmen

0

Digital Markets Act der EU: Apple und Facebook machen Front gegen DMA

Die EU will mit ihrem Digitalpakt die Marktmacht der Tech-Konzerne aus den USA beschränken. Diese versuchen nun, die EU-Pläne zu torpedieren. Apple kritisiert, der Digital Markets Act gefährde Sicherheit und Datenschutz. Facebook fürchtet gar um Innovationen.

#politik

0

Curevac AG: Ingmar Hoerr und Timothy M. Wright wollen doch nicht mehr Aufsichtsrat werden-Gründer zieht sich zurück

Nach dem Wirbel um die schlechten Studiendaten zum Corona-Impfstoff sollte Ingmar Hoerr eigentlich in den Aufsichtsrat gewählt werden. Nun tritt er auf der Hauptversammlung an diesem Donnerstag doch nicht an. Und er ist nicht der einzige.

#unternehmen

0

Karl-Erivan Haub: Tengelmann-Chef für tot erklärt

Mehr als drei Jahre nach seinem Verschwinden in den Schweizer Alpen gilt der frühere Chef der Tengelmann-Handelsgruppe, Karl-Erivan Haub, offiziell als tot. Nach langem Familienstreit hatten sich die Erben im April bereit erklärt, ihre Anteile an Christian Haub zu verkaufen.

#unternehmen

0

Volkswagen AG: Jetzt soll Ralf Brandstätter Milliarden sparen

Neue COOs sollten dem Konzern Milliarden sparen und die Marken besser miteinander verzahnen. Daraus wird nichts. Einstweilen muss VW-Markenchef Ralf Brandstätter die Kollegen zähmen.

#unternehmen

0

Inflationsangst – Abgeordnete nehmen Fed-Chef in die Zange

Drohen den USA zweistellige Inflationsraten wie in den 70er Jahren? Vor dem US-Kongress musste Fed-Chef Jerome Powell seine Politik verteidigen, aber auch Sorgen von Abgeordneten vor einer Hyperinflation die Spitze nehmen.

#politik

0

Ende der Homeoffice-Pflicht: Arbeitsrechtler Christian Bitsch über Rechte der Arbeitnehmer

Die Pflicht zum Homeoffice läuft Ende Juni aus – ohne Ersatz. Was das für Firmen und Beschäftigte bedeutet und warum viele Mitarbeiter bereits einen Heimarbeitsplatz auf Dauer gewonnen haben, erklärt Arbeitsrechtler Christian Bitsch im Interview.

#jobkarriere

0

Vonovia: Annahmefrist für Deutsche-Wohnen-Übernahme läuft

Die geplante Übernahme beginnt: Aktionäre von Deutsche Wohnen haben nun vier Wochen Zeit, das Übernahmeangebot von Vonovia anzunehmen. Dadurch würde Europas größter Immobilienkonzern entstehen.

#unternehmen

0

Bitcoin: Kryptowährung mit Kursrally nach Kurssturz unter 30.000 US-Dollar

Nach dem Kurssturz am Vortag unter die Marke von 30.000 US-Dollar legt Bitcoin wieder zweistellig zu. Auch der Dax verzeichnet nach der Rede von Fed-Chef Powell Gewinne.

#finanzen

0

Fußball-Europameisterschaft: Mehr als 60.000 Fans dürfen zu Halbfinale und Finale ins Wembley-Stadion

Großbritannien und die Uefa sind sich einig: Das Wembley-Stadion soll bei den letzten drei Spielen der Fußball-Europameisterschaft der Männer zu 75 Prozent gefüllt werden – trotz steigender Coronazahlen.

#politik

0

Körpersprache: Was Führungskräfte von Schiedsrichtern lernen können

Vorgesetzte müssen Mimik und Gestik richtig einsetzen, wenn sie Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen negative Entscheidungen mitteilen. Empathische Körpersprache können sie sich aus dem Profifußball abschauen.

#harvard

0

Peek & Cloppenburg: P&C West sondiert feindliche Übernahme von P&C Nord

Düsseldorf gegen Hamburg: Nachdem man im Norden ein Übernahmeangebot brüsk zurückgewiesen hat, werkelt der Modehändler aus dem Westen nun an einer feindlichen Übernahme. Es wäre das furiose Ende einer langen Familienfehde.

#unternehmen

0

Wirecard, Biontech, BMW, Bitcoin – das war Dienstag, der 22.6.2021

Einmal täglich fassen wir die wichtigsten Wirtschaftsnews für Sie zusammen. Mit dabei: Trubel um Wirecard, Trouble um Bitcoin und ein Dax-Konzern im Kryptorausch.

#uber-uns

0

Biontech stellt Aktionären Dividende in Aussicht

Noch benötigt Biontech viel Geld für Innovationen und Wachstum. Doch auf der heutigen Hauptversammlung machte das Management der Impfstofffirma Investoren bereits Hoffnung auf spätere Auszahlungen.

#finanzen

0

Mieter sollen CO2-Preis auf Öl und Gas alleine zahlen

Es sah bereits so aus, als könne ein Kompromiss gelingen, durch den auch Vermieter einen Teil des neuen CO2-Preises auf Öl und Gas zahlen müssten. Doch das haben CDU und CSU verhindert – sodass es nun für Mieter umso teurer wird.

#finanzen

0

Hapag-Lloyd: 852 Millionen Euro für sechs weitere Großcontainerschiffe

Der Transport von Seegütern boomt. Die Linien-Reederei Hapag-Lloyd ordert deshalb sechs weitere Großcontainerschiffe in Südkorea. Die Meeresriesen sollen auch umweltfreundlicher sein.

#unternehmen

0

Bundestagswahl 2021: Steuerpläne von CDU, CSU, SPD, Die Grünen, FDP, Die Linke und AfD im Vergleich

Investiert Deutschland nach der Bundestagswahl so groß wie Joe Bidens USA? Die nun bekannten Wahlprogramme der Parteien lassen zweifeln: In Sachen Steuern und Finanzen öffnet sich eine Kluft zwischen Links und Rechts. Alle derzeit wahrscheinlichen Koalitionen müssen große Unterschiede überbrücken.

#politik

0

Bitcoin und Co: Fonds investieren 17 Milliarden Dollar in Krypto-Firmen

Wagniskapitalgeber investieren rund um den Globus Milliarden in Start-ups. Dabei fließt trotz aktueller Bitcoin-Schwäche ein großer Teil auch in Firmen, die mit Krypto-Währungen Geld verdienen wollen.

#unternehmen

0

Kryptomarkt: VC-Fonds investieren 17 Milliarden Dollar in Krypto-Unternehmen

Wagniskapitalgeber investieren rund um den Globus Milliarden Dollar in Start-ups. Dabei fließt trotz aktueller Bitcoin-Schwäche ein großer Teil auch in Firmen, die mit Krypto-Währungen Geld verdienen wollen.

#unternehmen

0

Bundesliga: Lars Windhorst kündigt weitere Zahlungen an Hertha BSC an

Hertha-Investor Lars Windhorst ließ zuletzt Finanzschwäche erahnen. Davon will er offenbar nichts wissen: Auf Twitter sichert er dem angeschlagenen Bundesligisten weitere Gelder zu.

#unternehmen

0

Insolvenzen: Laut Creditreform weniger Firmenpleiten, aber mehr Privatinsolvenzen

Die staatlichen Corona-Hilfen haben die Zahl der Firmenpleiten bislang niedrig gehalten. Eine Gesetzesänderung sorgte jedoch im ersten Halbjahr 2021 für einen Run insolventer Privatleute zu den Amtsgerichten.

#politik

0

Ingrid Hengster: KfW-Bank sucht sich einen anderen Chef

Die Vorständin hätte gute Chancen auf den Topjob bei der Förderbank gehabt. Doch ihre Eignungsprüfung hat sie kaum bestanden, zu sehr hakte die Verteilung der Corona-Hilfen.

#unternehmen

0

GameStop-Wette: Verlierer-Hedgefonds White Square Capital wird abgewickelt

Beim Zocken mit Aktien der Videospielkette GameStop zog der Hedgefonds White Square Capital gegenüber Kleinanlegern den Kürzeren. Nun wird der Fonds geschlossen.

#finanzen

0

Deutsche Telekom und T-Systems verdienen mit Kryptowährungen: Pakt mit Andreessen Horowitz

Die Deutsche Telekom betreibt Rechnerknoten in mehreren Blockchains. Die Bonner werden dafür in Kryptowährungen bezahlt. Das Unternehmen will das profitable Geschäft ausbauen – und kooperiert nun mit dem Silicon-Valley-Investor Andreessen Horowitz.

#finanzen

0

BMW will Produktionskosten je Auto um 25 Prozent senken

BMW will im Wettbewerb mit Volkswagen, Mercedes und Tesla seine Fabriken effizienter machen. Der Konzern kündigt an, bis 2025 die Produktionskosten je Auto um ein Viertel zu senken.

#unternehmen

0

Entscheidungen treffen: Nicht zu lange nachdenken

Über viele Entscheidungen denken wir viel zu lange nach. Das lange Abwägen raubt uns Zeit und Energie für wirklich Wichtiges. So treffen Sie schnellere Entscheidungen – die meistens auch noch besser sind.

#harvard

0

Wie Chefs loslassen und delegieren können

Loslassen, ans Team abgeben und darauf vertrauen, dass die anderen den Ball schon versenken werden, das fällt vielen Führungskräften schwer – vom Teamleiter bis zur CEO. Warum eigentlich?

#harvard

0

Bitcoin: Kursrutsch der Kryptowährung auf 32.000 US-Dollar, Dax nahe Rekordhoch

Der Dax behält sein Rekordhoch im Blick. Öl ist so teuer wie seit mehr als 2 Jahren nicht mehr. Die Kryptowährung Bitcoin bleibt dagegen unter Druck.

#finanzen

0

Wirecard-Abschlussbericht: Skandal spaltet selbst die Große Koalition

Der Wirecard-Untersuchungsausschuss übergibt heute Bundespräsident Schäuble seinen Bericht. Der Skandal spaltet nicht nur Opposition und Regierung. Selbst die Große Koalition einigt sich nicht auf gemeinsame Schlussfolgerungen aus dem Fall.

#unternehmen

0

Die reichsten Länder der Welt – Ranking nach kaufkraftbereinigtem BIP

Die reichsten Länder der Welt dürften die Corona-Krise besser wegstecken als arme Staaten. Dennoch hat die Pandemie das Ranking nach kaufkraftbereinigtem Bruttoinlandsprodukt pro Kopf gehörig durcheinandergebracht.

#politik

0

Markus Braun: Der frühere Wirecard-Chef im Porträt

Seit knapp einem Jahr sitzt der Mann, der Wirecard war, in der Justizvollzugsanstalt Augsburg-Gablingen. Ein Gefangener seiner überspannten Ambitionen ist er schon viel länger. Porträt eines bürgerlichen Jungen, der Steve Jobs werden wollte.

#unternehmen

0

Kapitalschnitt auf Null geplant – Adler-Aktionäre sollen leer ausgehen

Die insolvente Modekette soll von der Berliner Logistikgruppe Zeitfracht übernommen werden. Die Aktionäre sollen nach dem Insolvenzplan aber leer ausgehen.

#unternehmen

0

Klarna, Adler, Lidl, Bosch – das war Montag, 21.06.2021

Jeden Abend fassen wir die wichtigsten Wirtschaftsnews des Tages zusammen. Heute mit den Expansionsplänen des wertvollsten Start-ups Europas, einem neuen Eigentümer für Adler und einem Chefwechsel bei Bosch.

#uber-uns

0

Job wechseln: Wie Sie für sich die richtige Entscheidung treffen

Der Job macht nicht mehr richtig Spaß. Aber jetzt zu kündigen fühlt sich riskant an? Hier lesen Sie, wie Sie für sich die richtige Entscheidung treffen.

#jobkarriere

0

Adler Modemärkte AG: Logistiker Zeitfracht erhält Zuschlag für insolvente Modekette

Die insolvente Modekette Adler hat einen neuen Investor gefunden. Das Logistikunternehmen Zeitfracht, eine der ungewöhnlichsten Firmengruppen Deutschlands, übernimmt den Händler – und will einiges anders machen.

#unternehmen

0

CDU/CSU: Armin Laschet und Markus Söder wollen Deutschland zum “klimaneutralen Industrieland” umbauen

Drei Monate vor der Bundestagswahl stellt mit der Union die letzte der im Bundestag vertretenen Fraktionen ihr Wahlprogramm vor. CDU-Chef Armin Laschet und CSU-Chef Markus Söder zeigen dabei demonstrative Einigkeit.

#politik

0

Bosch: Volkmar Denner tritt Ende 2021 ab, Stefan Hartung Nachfolgefavorit

Der größte Autozulieferer der Welt bekommt nach Informationen des manager magazins zum Jahresende einen neuen Chef. Der aktuelle Lenker Volkmar Denner tritt ab, der Aufsichtsrat soll am Donnerstag den Nachfolger benennen. Als Favorit gilt Stefan Hartung.

#unternehmen

0

Bundeskartellamt: Andreas Mundt nimmt auch Apple unter die Lupe

Das Bundeskartellamt hat nun auch ein Verfahren gegen Apple eingeleitet. Damit gehen die Wettbewerbshüter um Präsident Andreas Mundt gegen alle vier großen IT-Konzerne vor.

#unternehmen

0

Volvo und Northvolt gründen Joint Venture: Neue Fabrik soll Batteriezellen für Elektroautos produzieren

Der schwedische Autobauer holt sich für den Ausbau seines Elektrogeschäfts den VW-Partner Northvolt an die Seite. Gemeinsam wollen die beiden Unternehmen eine Gigafactory in Europa hochziehen.

#unternehmen

0

Wagniskapital: Die wichtigsten Geldgeber deutscher Start-ups

Kaum je zuvor floss so viel Geld in deutsche Start-ups wie derzeit. Aber von wem eigentlich? Eine Übersicht über die wichtigsten Geldgeber.

#unternehmen

0

Klaus Gehrig erzürnt Dieter Schwarz: Kommt es zur Götterdämmerung bei Lidl?

Ohne den “Killerwal”, wie Klaus Gehrig intern genannt wird, wäre Lidl nicht der größte Einzelhändler der Welt geworden. Nun hat er offenbar Inhaber Dieter Schwarz erzürnt. Es geht um Macht – und um eine Reihe junger Managerinnen.

#unternehmen

0

Norwegian Air: Jacob Schram wird durch Geir Karlsen ersetzt

Er steuerte Norwegian Air durch die Corona-Krise und stellte die Billigfluglinie neu auf. Nun hat der Verwaltungsrat Jacob Schram abgesetzt. Sein Nachfolger steht bereits fest.

#unternehmen

0

Vivendi: Bill Ackman übernimmt via Spac 10 Prozent an Universal Music Group

Bill Ackman kauft sich über seinen Börsenmantel Pershing mit 10 Prozent beim weltgrößten Musiklabel Universal Music Group ein. Offenbar eine Notlösung für den Hedgefonds-Milliardär.

#unternehmen

0

Börse: Kursrutsch beim Bitcoin, Dax ebenfalls schwach

Nach dem Rückschlag zum Ende der vergangenen Woche wird der Dax auch am Montag angesichts negativer Vorgaben mit Verlusten erwartet. Auch der Bitcoin hat am Wochenende deutlich nachgegeben.

#finanzen

0

Finanzmarktprognose 2021: Im Herbst droht eine spürbare Korrektur an den Märkten

Der Aufschwung ist da, aber die Korrekturgefahr nimmt zu. Zunächst dürfe das freundliche Umfeld für Aktien noch bestehen bleiben. Doch im Herbst wächst die Wahrscheinlichkeit einer spürbaren Korrektur an den Märkten – ein größerer Kursrutsch auch im Dax ist möglich.

#finanzen

0

Sebastian Siemiatkowski: CEO von Klarna über Wachstumspläne seines Fintechs

Das 46-Milliarden-Dollar-Fintech ist Europas wertvollstes Start-up. Gründer Sebastian Siemiatkowski über seine Wachstums- und Börsenpläne, Rapper als Werbegesichter, kleine Rivalen wie N26 und seinen forschen Auftritt gegenüber etablierten Banken.

#unternehmen

0

Die Linke: Partei verabschiedet Wahlprogramm für Bundestagswahl 2021

Höhere Steuern für Reiche, Entlastung für Ärmere, Klimaneutralität bis 2035 – die Linke bleibt ihrer Linie im anstehenden Bundestagswahlkampf treu. Parteichefin Janine Wissler und Co-Spitzenkandidat Dietmar Bartsch rufen angesichts schlechter Umfragewerte zu Geschlossenheit auf.

#politik

0

Porsche baut Batteriezellenfabrik in Stuttgart

Der Sportwagenbauer Porsche will in seiner neuen Batteriefabrik Hochleistungszellen entwickeln, die in weniger als 15 Minuten geladen werden können. Die Produktion soll im Jahr 2024 beginnen.

#unternehmen

0