#Podcast – News #32: Sanity Group – Homebell – Dance – Limehome, GartenHaus – UVC Partners – neoteq ventures


Im News-Podcast von deutsche-startups.de spricht ds-Chefredakteur Alexander Hüsing über die wirklich wichtigen Neuigkeiten aus der deutschen Startup-Szene. Also über wichtige Deals, große Exits und spannende Startup-News, die jeder unbedingt mitbekommen haben sollte. Viel Spaß beim Zuhören.

News #32 – Die Themen

+++ Bitburger Ventures investiert in Sanity Group #EXKLUSIV
+++ Portal United übernimmt Homebell #EXKLUSIV
+++ Investments: Dance, Limehome, GartenHaus
+++ Venture Capital: UVC Partners, neoteq ventures
+++ About You und Fashionette bereiten IPO vor

Sponsoren gesucht

Hier ist Platz für eure Werbebotschaft! Wenn ihr einmal im ds-Podcast werben möchtet, schreibt bitte an podcast@deutsche-startups.de. Ihr möchtet das Team von deutsche-startups.de einfach so unterstützen? Gerne! Via Paypal könnt ihr uns ganz einfach den Betrag eurer Wahl zukommen lassen: www.paypal.me/deutschestartups.

News #32 – Unser Podcast

Abonnieren: Die Podcasts von deutsche-startups.de könnt ihr bei Amazon Music – Apple Podcasts – Castbox – Deezer – Google Podcasts – iHeartRadio – Overcast – PlayerFM – Podimo – Spotify – SoundCloud oder per RSS-Feed abonnieren.

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): ds

#about-you, #aktuell, #dance, #fashionette, #gartenhaus, #homebell, #limehome, #neoteq-ventures, #podcast, #sanity-group, #uvc-partners

0

#DealMonitor – Dance bekommt 15 Millionen – About You plant IPO – UVC Partners legt 150 Millionen-Fonds auf


Im aktuellen #DealMonitor für den 22. Oktober werfen wir wieder einen Blick auf die wichtigsten, spannendsten und interessantesten Investments und Exits des Tages. Alle Deals der Vortage gibt es im großen und übersichtlichen #DealMonitor-Archiv.

INVESTMENTS

Dance
+++ Holtzbrinck Ventures investiert 15 Millionen Euro in das junge Berliner Mobility-Startup Dance, das von den Soundcloud-Gründern Alexander Ljung und Eric Quidenus sowie Jimdo-Macher Christian Springub gegründet wurde. Hinter Dance verbirgt sich ein Subscription-Service für E-Bikes. Schon vor dem Start investierte der Berliner Kapitalgeber BlueYard in Dance.  Zudem investierten auch Szeneköpfe wie Ilkka Paananen (Supercell), Jeannette zu Fürstenberg (La Famiglia), Kevin Ryan (Alleycorp, Doubleclick und MongoDB), Neil Parikh (Casper) und Bjarke Ingels (BIG Architects) in das sehr junge Unternehmen. Das Unternehmen ging im Juli mit einem Invite-only-Programm in Berlin an den Start.

Limehome
+++ Holtzbrinck Ventures, Lakestar und Picus Capital investieren weitere 10 Millionen Euro in das Münchner Startup Limehome. Das junge Unternehmen, das 2018 von Lars Stäbe und Josef Vollmayr gegründet wurde, mietet Wohnungen an und richtet diese als Apartments zur kurz- und langfristigen Miete ein. Lakestar, Holtzbrinck Ventures, Picus Capital und Global Growth Capital investierten erst Anfang dieses Jahres 21 Millionen Euro in Limehome.

Schrott24
+++ Statkraft Ventures, der Wagniskapitalableger des norwegischen Energiekonzerns, investiert gemeinsam mit FJ Labs sowie Gisbert Rühl, Vorstandschef des Duisburger Stahlhändlers Klöckner, 2,8 Millionen Euro in Schrott24 – siehe WiWo Gründer.  Der Altmetall-Marktplatz wurde 2016 von Alexander Schlick und Jan Pannenbäcker gegründet. Das Grazer Unternehmen sicherte sich zuletzt auch eine EU-Förderung in Höhe von 1,2 Millionen Euro.

breathe ilo
+++ Der aws Gründerfonds investiert 3 Millionen Euro in das österreichische Femtech Carbomed Medical Solutions, das den Fruchtbarkeitstracker breathe ilo anbietet. Entwickelt wurde das Gerät von dem Reproduktionsmediziner Ludwig Wildt und Medizintechniker Horst Rüther. “Nur ein Jahr nach dem Marktstart liegt der Exportanteil bei bereits 80 Prozent – mit 75 Prozent davon ist Deutschland der Hauptabsatzmarkt, wo breathe ilo seit Januar diesen Jahres verfügbar ist”, teilt das Startup mit.

Acapela
+++ Visionaries Club, Entrepreneur First und Business Angels wie Christian Reber (Pitch und Wunderlist) sowie Taavet Hinrikus (Transferwise) investieren 2,5 Millionen US-Dollar in das Berliner Startup Acapela. Das Berliner Unternehmen, das von Dubsmash-Gründer Roland Grenke und Heiki Riesenkampf, zuletzt Google, gegründet wurde entwickelt eine asynchrone Meeting-Plattform. Über die Plattform sollen Unternehmen flexibler als per Videobotschaft und persönlicher als per Slack kommunizieren können.

Peter Park
+++ Ein deutsches Family-Office investiert eine siebenstellige Summe in das Münchner IoT-Startup Peter Park. Das 2019 von Maximilian Schlereth, Florian Schaule, Patrick Bartler und Stefan Schenk gegründete Unternehmen entwickelt ein modulares Betriebssystem für Parkflächen. “Mit der neuen Finanzierung wird der Fokus auf das konsequente Wachstum des Teams gelegt, was als Fundament für die anstehende Internationalisierung dient”, teilt die Jungfirma mit.

Novum
Dr. Hettich Beteiligungen und der High-Tech Gründerfonds (HTGF) investieren eine siebenstellige Summe in Novum. Das 2014 in Dresden gegründete Startup entwickelt eine Technologie, die das Großspeichermonitoring von Batterien auch offline möglich macht. “Mit dem frischen Kapital soll das Produktportfolio im Bereich Großspeicher und 2nd life Schnelltests für die Automobilindustrie erweitert werden”, teilt das Unternehmen mit.

EXIT

OOTP Developments
+++ Der südkoreanische Spiele-Entwickler Com2Us, bekannt für Summoners War, übernimmt das deutsche Studio OOTP Developments. Seit 1999 setzt OOTP mit Sitz in Hollern-Twielenfleth auf PC-Sportsimulationen wie Out of the Park Baseball und Franchise Hockey Manager. OOTP stieg erst im Januar beim The Walking Dead-Studio Skybound Entertainment. Weitee Zukäufe sind geplant.

Grapevine
+++ Das Wiener Startup Orderlion, eine Bestell-App für Gastronomen und Lieferanten, übernimmt das Wein-Startup Grapevine. “Mit Grapevine kommt nun ein Startup dazu, dass bisher (der Name verrät es bereits) im Weinsegment unterwegs war und etwa 200 Winzer als Kunden aufgebaut hat” – berichtet Trending Topics. Orderlion wurde 2017 von Stefan Strohmer und Patrick Schubert gegründet. Die Jungfirma konkurriert mit Startups wie Choco, Rekki und Co.

IPO

About You
+++ Der Modeversender About You bereitet seinen Börsengang vor – siehe manager magazin. “About You, bei der letzten Finanzierungsrunde 2018 mit knapp einer Milliarde Euro bewertet, soll beim Börsengang einen Marktwert von mindestens drei Milliarden Euro anstreben. Wächst man weiter wie bisher, hoffen manche gar auf fünf Milliarden Euro”, heißt es im Bericht. Als Termin ist März 2021 anvisiert.

VENTURE CAPITAL

UVC Partners
+++ Der Münchner Kapitalgeber UVC Partners legt seinen dritten Fonds (150 Millionen Euro) auf. “Die Investorenbasis des neuen Fonds ist breit gestreut und reicht von erfolgreichen Startup-Unternehmern wie den FlixBus-Gründern über institutionelle Investoren und Family Offices bis zu Familienunternehmen und Corporates”, teilt der Geldgeber mit. UVC Partners investiert vorrangig in “herausragende europäische B2B-Startups”. Im zweiten UVC-Fonds waren 82 Millionen.

Achtung! Wir freuen uns über Tipps, Infos und Hinweise, was wir in unserem #DealMonitor alles so aufgreifen sollten. Schreibt uns eure Vorschläge entweder ganz klassisch per E-Mail oder nutzt unsere “Stille Post“, unseren Briefkasten für Insider-Infos.

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): azrael74

#about-you, #acapela, #aktuell, #breathe-ilo, #carbomed-medical-solutions, #com2us, #dance, #dr-hettich-beteiligungen, #dresden, #entrepreneur-first, #femtech, #fj-labs, #grapevine, #graz, #hamburg, #high-tech-grunderfonds, #holtzbrinck-ventures, #ipo, #kapital, #lakestar, #limehome, #novum, #ootp-developments, #orderlion, #peter-park, #picus-capital, #schrott24, #statkraft-ventures, #uvc-partners, #venture-capital, #visionaries-club, #wein, #wien

0

E-bike subscription service Dance closes $17.7M Series A, led by HV Holtzbrinck Ventures

Three months on since the former founders of SoundCloud launched their e-bike subscription service, Dance they are today announcing the close of a $17.7 million (€15 million) Series A funding round led by one of the larger European VCs, HV Holtzbrinck Ventures.

Founded by Eric Quidenus-Wahlforss (ex-Soundcloud), Alexander Ljung (ex-Soundcloud) and Christian Springub (ex-Jimdo), Dance has ambitions to offer its all-inclusive service subscription package into expanded markets across Europe and eventually the US. Dance is currently operating the invite-only pilot of its e-bike subscription in Berlin, with plans for a broader launch, expanded accessibility and availability and new cities next year. 

Rainer Märkle, general partner at HV Holtzbrinck Ventures said in a statement: “The mobility market is seeing a huge shift towards bikes, strongly fueled by the paradigm shift of vehicles going electric. Unfortunately, the majority of e-bikes on the market today have some combination of poor design, high upfront costs, and cumbersome maintenance. We analyzed the overall mobility market, evaluated all means of transport, and crunched the numbers on all types of business models for a few years before we found what we were looking for. Dance is by the far the most viable future of biking, bridging the gap between e-bike ownership and more ‘joyful’ accessibility to go places.”

E-bikes tend to be notoriously expensive to purchase and a hassle to repair. That said, startups like VanMoof and Cowboy have brought an Apple -esque business model to the market which is fast bringing the cost of full ownership down.

Most commuters are put off cycling the average 10 kilometers (6.2 miles) commute but e-bikes make this distance a breeze. Dance sits in that half-way house between owning an expensive bike and having to hunt down a rentable ebike or electric scooter close to your location.

Additionally, the COVID-19 pandemic has brought individual, socially distanced, transport into sharp relief. UK sales of e-bikes have boomed, seeing a 230% surge in demand over the summer. This has happened at the same time as EU governments have put in more than 2300km of bike lanes, with the UK alone pledging £250 million in investment.

Quidenus-Wahlforss said the startup has been “inundated with positive responses from around the world since we announced our invite-only pilot program.”

Dance’s subscription model includes a fully assembled e-bike delivered to a subscriber’s door within 24 hours. This comes with maintenance, theft replacement insurance, a dedicated smartphone app, concierge services, GPS location tracking and unlocking capabilities.

#alexander-ljung, #apple, #berlin, #bicycles, #dance, #e-bike, #e-bikes, #electric-bicycle, #europe, #european-union, #general-partner, #gps, #micromobility, #smartphone, #soundcloud, #tc, #transport, #united-kingdom, #united-states, #vanmoof

0

#Brandneu – 6 neue Startups, die ihr euch unbedingt ansehen solltet


Jeden Tag entstehen überall in Deutschland, Österreich und der Schweiz neue Startups. deutsche-startups.de präsentiert an dieser Stelle wieder einmal einige ganz junge Startups, die zuletzt, also in den vergangenen Tagen, Wochen und Monaten an den Start gegangen sind sowie einige junge Firmen, die zuletzt aus dem Stealth-Mode erwacht sind und erstmals für Schlagzeilen gesorgt haben.

Ind.Academy
Die Jungfirma Ind.Academy bündelt digitale Lerninhalte von Industrieunternehmen, Verbänden, Instituten und Weiterbildungsanbietern auf einer Plattform. Der Fokus liegt dabei ganz klar auf “technischen Lerninhalten speziell für Berufe der Industrie” Hinter dem Startup stecken mantro und Phoenix Contact.

URL: www.ind.academy
Hashtags: #eLearning
Ort: München
Gründer: Aaron Overmeyer

circuly
circuly aus Bielefeld, das von Victoria Erdbrügger und Nick Huijs gegründet wurde, entwickelt ein SaaS-Tool für Unternehmen, die ihr Geschäftsmodell auf sogenannte Renting Operations aufbauen möchten. circuly setzt dabei direkt auf dem CMS oder Shopsystem des Kunden auf.

URL: www.circuly.io
Hashtags: #Tool #eCommerce
Ort: Bielefeld
Gründer:Victoria Erdbrügger, Nick Huijs

SipTogether
Hinter SipTogether verbirgt sich eine “App für spontane Treffen, ein geselliges Beisammensein unter Freunden oder auch zum Kennenlernen von ganz neuen Bekanntschaften”. Das Social Network wurde von Jan Hecker, der kürzlich sein Abi gemacht hat, ins Leben gerufen.

URL: www.siptogether.de
Hashtags: #App #SocialNetwork
Ort: Goch
Gründer: Jan Hecker

Dance
Hinter Dance stecken die bekannten Startupper Alexander Ljung und Eric Quidenus (beide Soundcloud) sowie Jimdo-Macher Christian Springub. Hinter Dance verbirgt sich ein Subscription-Service für E-Bikes. Die Berliner versprechen ein “All-inclusive Servicepaket ohne jegliche Vorabkosten”.

URL: www.dance.co
Hashtags: #Mobility #Seriengründer
Ort: Berlin
Gründer: Alexander Ljung, Eric Quidenus, Christian Springub

dooing.de
Mit dooing.de wollen Lisa Fink und Marcel Neumann eine Anlaufstelle für Selbstständige schaffen. “Ziel ist es mittelfristig, mit Transparenz und unabhängiger Berichterstattung, die Anlaufstelle für Finanz-, Versicherungs- oder auch Steuerangelegenheiten für diese Zielgruppe zu werden”, teilen die Gründer mit.

URL: www.dooing.de
Hashtags: #Medien
Ort: Hamburg
Gründer: Marcel Neumann, Lisa Fink

zezam
Über zezam, zuvor als Kaha bekannt, können sportbegeisterte Onliner unabhängige Coaches für Körper und Geist finden. Dabei sind sowohl persönliche Personal Training als auch Gruppen-Workouts per Livestream möglich. Thematisch geht es um: Yoga, Boxing, Achtsamkeit und Postnatal Training.

URL: www.zezam.io
Hashtags: #Fitness
Ort: Berlin
Gründer: Niklas Schwake, Jürgen Burkhart

Tipp: In unserem Newsletter Startup-Radar berichten wir einmal in der Woche über junge, frische und brandneue Startups, die noch nicht jeder kennt. Alle diese Startups stellen wir in unserem kostenpflichtigen Newsletter kurz und knapp vor und bringen sie so auf den Radar der bundesweiten Startup-Szene und im besten Fall auf die Agenda von Investoren, Unternehmen und potenziellen Kooperationspartnern. Jetzt unseren Newsletter Startup-Radar sofort abonnieren!

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): Shutterstock

#aktuell, #brandneu, #circuly, #dance, #dooing-de, #ind-academy, #kaha, #siptogether, #startup-radar, #zezam

0

#Podcast – News #21 – Scalable Capital – Dance – SoSafe – Meditopia – TeleClinic – Ubimax


Im News-Podcast von deutsche-startups.de spricht ds-Chefredakteur Alexander Hüsing einmal in der Woche – in der Regel am Mittwoch – über die wirklich wichtigen Neuigkeiten aus der deutschen Startup-Szene. Also über wichtige Deals, große Exits und spannende Startup-News, die jeder unbedingt mitbekommen haben sollte. Viel Spaß beim Zuhören.

News #21 – Die Themen

* Scalable Capital sammelt 50 Millionen ein

  • Soundcloud-Gründer starten Dance
  • Acton Capital investiert in SoSafe
  • Meditopia sammelt 15 Millionen ein
  • DocMorris übernimmt TeleClinic
  • TeamViewer übernimmt Ubimax

Sponsoren gesucht

Hier ist Platz für eure Werbebotschaft! Wenn ihr einmal im ds-Podcast werben möchtet, schreibt bitte an podcast@deutsche-startups.de. Ihr möchtet das Team von deutsche-startups.de einfach so unterstützen? Gerne! Via Paypal könnt ihr uns ganz einfach den Betrag eurer Wahl zukommen lassen: www.paypal.me/deutschestartups.

News #21 – Unser Podcast

Abonnieren: Die Podcasts von deutsche-startups.de könnt ihr bei Apple PodcastsCastboxDeezerGoogle PodcastsiHeartRadioOvercastPlayerFMPodimoSpotify, SoundCloud oder per RSS-Feed abonnieren.

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): ds

#aktuell, #dance, #docmorris, #dspodcast, #meditopia, #podcast, #scalable-capital, #sosafe, #teamviewer, #teleclinic, #ubimax

0

#Hintergrund – So funktioniert Dance, das neue Startup der Soundcloud-Gründer


Wie bereits berichtet, arbeiten die Soundcloud-Gründer Alexander Ljung und Eric Quidenus sowie Jimdo-Macher Christian Springub seit einigen Monaten an Dance. Jetzt geht das neue Startup der Seriengründer mit einem Invite-only-Programm in Berlin an den Start. Hinter Dance verbirgt sich ein Subscription-Service für E-Bikes. In schönstem PR-Sprech schreiben die Hauptstädter: “Ziel von Dance ist, eine vernetzte, globale E-Bike-Community aufzubauen und gemeinsam mit seinen Nutzern eine Bewegung zu starten, die Städte fahrradfreundlicher und lebenswerter macht”. Im Grunde aber ist Dance vor allem eine umweltfreundliche Antwort auf die vielen Auto-Abo-Konzepte, die in den vergangenen Monaten an den Start gegangen sind.

Zum Konzept von Dance heißt es seitens des Startups weiter: “Die Nutzer starten ihr Erlebnis nachhaltiger städtischer Mobilität mit einer einfachen Subscription. Innerhalb von 24 Stunden liefert Dance ein sofort fahrbereites E-Bike direkt vor die Haustür. Sollten Reparaturen anfallen oder das Rad gestohlen werden, wird es sofort ersetzt. E-Bikes sind vor allem auf Strecken von bis zu zehn Kilometern die schnellste Form individueller Mobilität – und damit das ideale Verkehrsmittel für die Stadt”.  Man kann Dance somit als eine Art E-Bikes-as-a-Service bezeichnen. Infos zum Preis gibt es leider keine.

“Ein E-Bike zu kaufen und zu unterhalten ist aufwändig. Deshalb haben wir einen unkomplizierten Subscription-Service für E-Bikes mit einem all-inclusive Servicepaket auf die Beine gestellt, ohne jegliche Vorabkosten”, sagt Dance-Mitgründer Quidenus-Wahlforss. “Wir beobachten den Mobilitätsmarkt seit Langem aufmerksam und sind erschrocken darüber, dass das eigene Auto immer noch so beliebt ist. Und das trotz der Vielzahl an Alternativen, die für den Klimaschutz so viel förderlicher wären“, ergänzt Mitgründer Springub.

Schon vor dem Start investierte der Berliner Kapitalgeber BlueYard bereits eine unbekannte Summe in Dance.  Zudem investierten auch Szeneköpfe wie Ilkka Paananen (Supercell), Jeannette zu Fürstenberg (La Famiglia), Kevin Ryan (Alleycorp, Doubleclick und MongoDB), Neil Parikh (Casper) und Bjarke Ingels (BIG Architects) in das sehr junge Unternehmen. BlueYard hält bereits 16 % an Supertribe. Für das weitere Wachstum dürfte das Startup dann bald weitere Investoren brauchen. Schließlich muss die Jungfirma die vielen E-Bikes auch erst einmal anschaffen.

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): Dance

#aktuell, #berlin, #dance, #mobility, #reloaded, #seriengrunder

0

#Podcast – Insider #76 – Dance – Matching – Google – Hanfgeflüster – Simplo


Im ds-Insider-Podcast liefern OMR-Podcast-Legende Sven Schmidt und ds-Chefredakteur Alexander Hüsing regelmäßig spannende Insider-Infos aus der deutschen Startup-Szene. In jeder Ausgabe gibt es exklusive Neuigkeiten, die bisher zuvor nirgendwo zu lesen oder hören waren. Zu guter Letzt kommentiert das dynamische Duo der deutschen Startup-Szene in jeder Ausgabe offen, schonungslos und ungefiltert die wichtigsten Startup- und Digital-News aus Deutschland. Pro Ausgabe erreicht der unser Insider-Podcast derzeit über alle Plattformen hinweg mehr als 8.000 Hörer. Hier die die neueste Ausgabe.

Insider #76 – Unsere Themen

* Dance – das neue Projekt der Soundcloud- und Jimdo-Macher #EXKLUSIV

  • Matching als Rettungsmaßnahme #ANALYSE
  • Travel-Startups fordern Geld von Google #ANALYSE
  • Felix Swoboda setzt auf Cannabis #EXKLUSIV
  • Simplo geht an den Start #EXKLUSIV
  • Sanierungsfall Horizn Studios #ANALYSE

Sponsor gesucht

Hier ist Platz für eure Werbebotschaft! Wenn ihr einmal im ds-Podcast werben möchtet, schreibt bitte an podcast@deutsche-startups.de. Ihr möchtet das Team von deutsche-startups.de einfach so unterstützen? Gerne! Via Paypal könnt ihr uns ganz einfach den Betrag eurer Wahl zukommen lassen: www.paypal.me/deutschestartups.

Insider #76 – Unser Podcast

Abonnieren: Die Podcasts von deutsche-startups.de könnt ihr bei Apple PodcastsCastboxDeezerGoogle PodcastsiHeartRadioOvercastPlayerFMPodimoSpotify und  SoundCloud oder per RSS-Feed abonnieren.

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): ds

 

#aktuell, #dance, #dspodcast, #hanfgefluster, #horizn-studios, #matching, #nxt-pharma, #podcast

0