#StartupTicker – Was wirklich wichtig war: Currywurst – sennder – Roboyo – Cluno – Reaktor.Berlin – Fox Water


Was wirklich wichtig war: Heute geben wir euch wieder einen Überblick darüber, was in den vergangenen Tagen in der Startup-Szene wichtig war! Alles kurz und knapp in einer knackigen und kompakten Liste zusammengefasst. Passend dazu findet ihr weiter unten auch unseren News-Podcast, der in gesprochener Form zusammenfasst, was in den vergangenen Tagen so wirklich wichtig war. Zudem haben wir wieder unser Startup der Woche für euch. Viel beim Lesen und Hören!

#StartupTicker – Was wirklich wichtig war

+++ sennder übernimmt (in Europa) Uber Freight

+++ MML Capital Partners investiert 21 Millionen in Roboyo

+++ Auto-Abo-Startup Cluno bekommt weitere Millionen

+++ Fintech Numbrs sammelt 17 Millionen ein

+++ Neuer Beirat Junge Digitale Wirtschaft steht

+++ Berliner Startup-Köpfe gründen Reaktor.Berlin

News-Podcast #29

Im News-Podcast von deutsche-startups.de spricht ds-Chefredakteur Alexander Hüsing einmal in der Woche über die wirklich wichtigen Neuigkeiten aus der deutschen Startup-Szene. Also über wichtige Deals, große Exits und spannende Startup-News, die jeder unbedingt mitbekommen haben sollte.

Startup der Woche: Fox Water

Unter dem Namen Fox Water bringt Dominik Wojcik, der zuletzt patronus.io gegründet hat, ein sogenanntes Hard Seltzer, also ein alkoholhaltiges Sprudelwasser, auf den Markt. Zum Start gibt es Fox Water in den Geschmacksrichtungen Kirsche, Zitrone und Apfel.

Abonnieren: Die Podcasts von deutsche-startups.de könnt ihr bei Apple PodcastsCastboxDeezerGoogle PodcastsiHeartRadioOvercastPlayerFMPodimoSpotify und  SoundCloud oder per RSS-Feed abonnieren.

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): ds

#aktuell, #beirat-junge-digitale-wirtschaft, #cluno, #dspodcast, #numbrs, #podcast, #reaktor-berlin, #roboyo, #sennder

0

#DealMonitor – sennder übernimmt Uber Freight – HTGF investiert in Betterfront


Im aktuellen #DealMonitor für den 16. September werfen wir wieder einen Blick auf die wichtigsten, spannendsten und interessantesten Investments und Exits des Tages. Alle Deals der Vortage gibt es im großen und übersichtlichen #DealMonitor-Archiv.

INVESTMENTS

Headstart Studios
+++ Der Hamburger Investor Caldec Holding investiert eine einstellige Millionensumme in Headstart Studios, früher als Avado Learning bekannt. Das Unternehmen aus Hamburg ist unter anderem Partner von Google und verantwortet Squared Online, ein Weiterbildungsprogramm für Online-Marketing-Experten. Die deutsche Gesellschaft des Bildungsdienstleisters Avado Learning wurde im vergangenen Jahr im Rahmen eines MBO von Marc Johannsen übernommen. Seit April 2020 agiert das junge Unternehmen unter der Marke Headstart Studios.

Betterfront
+++ Der High-Tech Gründerfonds (HTGF) und mehrere Business Angels investieren in Betterfront. Das Münchner Fintech bietet Private-Equity-Fondsmanager eine datengesteuerte Fundraisingplattform, die durch Analysen Investitionsentscheidungen unterstützen soll. Zudem sollen Fondsmanager mit dem Fintech “institutionelle Anleger gewinnen, binden und halten können”. Betterfront wurde 2019 von Michel Geolier, Worathti Manosroi und Sergi Case gegründet.

Easy2Parts
+++ Bayern Kapital, mehrere niederbayerische Business Angels und ein Family Office aus Nürnberg investieren in Easy2Parts. Das Team von Easy2Parts tritt an, um die “Beschaffung von Fertigungsbauteilen und Baugruppen zu erleichtern”. Die Plattform aus Deggendorf vernetzt “einkaufende Unternehmen mit ihren Lieferanten und ermöglicht, automatisiert neue Lieferanten zu finden”. Das frische Kapital wollen die Gründer “vor allem für den Aufbau des Vertriebs und die Weiterentwicklung ihrer Plattform verwenden”.

EXITS

Uber Freight
+++ Das Berliner Logistik-Startup sennder, das 2015 von Julius Köhler, Nicolaus Schefenacker und David Nothacker gegründet wurde, übernimmt im einer Aktientransaktion das europäische Frachtgeschäft von Uber Freight. “Die Übernahme unterstreicht sennders kontinuierliche und erfolgreiche Konsolidierung des Lkw-Marktes und bedeutet die weitere geografische Expansion in die Niederlande mit lokaler Präsenz in Amsterdam”, teilt die Jungfirma mit. Uber Freight erhält im Zuge der Transaktion eine Minderheitsbeteiligung an sennder. Im Juni fusionierte sennder bereits mit dem französischen Wettbewerber Everoad.

Achtung! Wir freuen uns über Tipps, Infos und Hinweise, was wir in unserem #DealMonitor alles so aufgreifen sollten. Schreibt uns eure Vorschläge entweder ganz klassisch per E-Mail oder nutzt unsere “Stille Post“, unseren Briefkasten für Insider-Infos.

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): Shutterstock

#aktuell, #bayern-kapital, #betterfront, #caldec-holding, #deggendorf, #easy2parts, #fintech, #hamburg, #headstart-studios, #high-tech-grunderfonds, #logistik, #munchen, #sennder, #uber-freight, #venture-capital

0

#Podcast – News #17 – Rasa – real – 468 Capital – Vanta – Climate Founders – Blacklane – Kenbi – Contentful


In unserem News-Podcast spricht ds-Chefredakteur Alexander Hüsing regelmäßig über die wirklich wichtigsten Neuigkeiten aus der deutschen Startup-Szene. Also über Deals, Exits und Startup-News, die ihr unbedingt mitbekommen haben solltet. Pro Ausgabe erreicht der unser Insider-Podcast derzeit über alle Plattformen hinweg mehr als 5.000 Hörer. Hier die die neueste Ausgabe.

News #17 – Die Themen

* Andreessen Horowitz investiert 26 Millionen in Rasa

  • Schwarz-Gruppe kauft real.de
  • 468 Capital geht an den Start
  • FinTech der Move24-Macher startet als Vanta
  • Climate Founders fördert ClimateTech-Startups
  • Blacklane-Umsatz wächst auf 72 Millionen
  • Kenbi drängt in den Pflegemarkt
  • Contentful, Wandelbots, Kaia, sennder

Sponsoren gesucht

Hier ist Platz für eure Werbebotschaft! Wenn ihr einmal im ds-Podcast werben möchtet, schreibt bitte an podcast@deutsche-startups.de. Ihr möchtet das Team von deutsche-startups.de einfach so unterstützen? Gerne! Via Paypal könnt ihr uns ganz einfach den Betrag eurer Wahl zukommen lassen: www.paypal.me/deutschestartups.

News #17 – Unser Podcast

Abonnieren: Die Podcasts von deutsche-startups.de könnt ihr bei Apple PodcastsCastboxDeezerGoogle PodcastsiHeartRadioOvercastPlayerFMPodimoSpotify, SoundCloud oder per RSS-Feed abonnieren.

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): ds

#468-capital, #aktuell, #blacklane, #climate-founders, #contentful, #dspodcast, #kaia, #kenbi, #podcast, #rasa, #real-de, #sennder, #vanta, #wandelbots

0

#DealMonitor – sennder und Everoad fusionieren – Lilium bekommt weitere 35 Millionen


Im aktuellen #DealMonitor für den 9. Juni werfen wir wieder einen Blick auf die wichtigsten, spannendsten und interessantesten Investments und Exits des Tages. Alle Deals der Vortage gibt es im großen und übersichtlichen #DealMonitor-Archiv.

INVESTMENTS

Lilium
+++ Der Tesla-Investor Baillie Gifford investiert 35 Millionen US-Dollar in den Münchner Flugtaxi-Entwickler Lilium. Zuletzt investierte der chinesische Internet-Konzern Tencent, Atomico, Freigeist und LGT 240 Millionen US-Dollar in das Unternehmen. Insgesamt flossen somit in der aktuellen Investmentrunde 275 Millionen in Lilium. Der Lufttaxi-Hersteller wurde 2015 von den vier Ingenieuren Daniel Wiegand, Sebastian Born, Patrick Nathen und Matthias Meiner gegründet.

Teylor
+++ “Bestehende und neue Investoren” – darunter Wenvest und der Technologiedienstleister Steinbeis investieren 8 Millionen Schweizer Franken in der Zürcher Fintech Teylor. Das Startup wurde 2018 von Patrick Stäuble gegründet. Das Unternehmen entwickelt “sowohl komplett digital abgewickelte Kreditprodukte für kleine und mittlere Unternehmen als auch Softwarelösungen für Banken”. Derzeit beschäftigt Teylor 20 Mitarbeiter.

StudySmarter
+++ Dieter von Holtzbrinck Ventures (DvH Ventures) investiert im Rahmen einer Seed-Finanzierungsrunde einen siebenstelligen Betrag in die Münchner EdTech StudySmarter. Das Spin-Off der TU München & LMU München, das 2017 von Simon Hohentanner, Maurice Kudhir, Christian Felgenhauer und Till Söhlemann gegründet wurde, positioniert sich als “intelligente Lern-App für das lebenslange Lernen, mit der individuelle Lernpläne, Karteikarten, Zusammenfassungen und Mindmaps schnell und einfach aus Lern-Skripten und Vorlesungsfolien erstellt werden können”. Nikolaus Bayer, Philip Ginthoer, Sven Plundrich, 71Circles und Christian Dereser investierten Ende 2018 bereits eine mittlere sechsstellige Summe in StudySmarter,

FUSION

sennder
+++ Das Berliner Logistik-Startup sennder, das 2015 von Julius Köhler, Nicolaus Schefenacker und David Nothacker gegründet wurde, fusioniert mit der französischen Tech-Frachtfirma Everoad. “Die strategische Übernahme zwischen Europas zwei größten Digitalspeditionen bildet die Grundlage für den Aufbau der wichtigsten und umfassendsten digitalen Transportdienstleistungsplattform in Europa”, teilen die Unternehmen mit. Everoad agiert künftig als “Everoad by sennder”. In das fusionierte Unternehmen flossen zusammen bereits über 120 Millionen Euro. Zu den Investoren von sennder gehören unter anderem Accel, Holtzbrinck Ventures, Lakestar, Scania und Project A. Everoad wurde seit 2017 von Earlybird unterstützt. Im Rahmen der Fusion brachte der Berliner Risikokapitalgeber seine Beteiligung in das fusionierte Unternehmen ein und beteiligte “darüber hinaus mit weiterem Kapital an sennder”.

Achtung! Wir freuen uns über Tipps, Infos und Hinweise, was wir in unserem #DealMonitor alles so aufgreifen sollten. Schreibt uns eure Vorschläge entweder ganz klassisch per E-Mail oder nutzt unsere “Stille Post“, unseren Briefkasten für Insider-Infos.

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): azrael74

#aktuell, #baillie-gifford, #dvh-ventures, #edtech, #everoad, #fintech, #lilium, #logistik, #munchen, #schweiz, #sennder, #studysmarter, #teylor, #venture-capital, #zurich

0