“Chang’e 5”: Chinesisches Raumschiff ist auf dem Weg zum Mond

Der Start ist geglückt: In drei Tagen dürfte die “Chang’e 5” auf dem Mond landen und dort Gesteins- und Bodenproben nehmen. Zurückerwartet wird die Sonde in zwei Wochen.

#umwelt

0

Corona und Klimawandel: Treibhausgase steigen trotz Lockdown weltweit auf neues Rekordhoch

Trotz Reisebeschränkungen, Flugverboten und Grenzschließungen nehmen die Emissionen auch 2020 weiter zu. Die Erderwärmung schreitet fort, warnt ein Bericht der UN.

#umwelt

0

Sentinel 6 Michael Freilich: Nasa startet Satelliten zur Ozeanbeobachtung

Der Satellit Sentinel 6 Michael Freilich soll die Ozeane erforschen und kartieren. Jetzt ist er an Bord einer Trägerrakete von Kalifornien aus gestartet.

#umwelt

0

Artensterben: Wildtierbestände schrumpfen nicht so stark wie befürchtet

Die Wildtierbestände seien “im Durchschnitt stabil”, heißt es in einer Studie, die dem alarmierenden Bericht des WWF widerspricht. Dafür war aber ein Rechentrick nötig.

#umwelt

0

Rotes Kreuz: Klimawandel und Extremwetter lösen immer mehr Naturkatastrophen aus

Unwetter, Überschwemmungen und Hitzewellen treffen Millionen Menschen und sind seit zehn Jahren auf den Klimawandel zurückzuführen. Helfen müssten die Industriestaaten.

#umwelt

0

Wirbelstürme : Es stürmt

Theta ist die Nummer 29 – Wirbelstürme im Atlantik sind in diesem Jahr so häufig wie nie. Ist schon wieder der Klimawandel schuld?

#umwelt

0

Brauner Bär: Schmetterling des Jahres leidet unter Lichtverschmutzung

Der Braune Bär ist Schmetterling des Jahres 2021. Wegen künstlicher Lichtquellen verliert das Tier nachts Energie – und wird häufig von anderen gefressen.

#umwelt

0

Tropensturm: Taifun Vamco richtet schwere Verwüstungen auf den Philippinen an

Es ist der fünfte Tropensturm innerhalb eines Monats. Häuser auf der philippinischen Hauptinsel wurden überschwemmt, Menschen mussten sich auf ihre Dächer retten.

#umwelt

0

Bräutigamseiche: Alle 11 Wochen* verliebt sich ein Single dank dieser Eiche

*Das ist geschätzt, aber: Diese Eiche bekommt Post von Singles auf Partnersuche. Jahrelang stellte Karl-Heinz Martens die Briefe zu. Bis er selbst einen bekam.

#umwelt

0

Artenschutz: Wo die Vielfalt sprießt

Pflanzprojekte, Lerchenbrote oder Bio im Supermarkt: Es ist viel los beim Artenschutz in der Landwirtschaft. Wird auch Zeit. Eine Reise dorthin, wo die Vielfalt sprießt.

#umwelt

0

Nachhaltigkeit: Das Märchen vom guten Plastik

Kunststoff war mal ein Symbol für Fortschritt. Heute töten Plastikpartikel Meerestiere und gelangen auch in unseren Körper. Aber die Menschen haben noch eine Chance.

#umwelt

0

Schwarzwald: Im finsteren Süden

Er galt als Inbegriff einer intakten Kulturlandschaft: der Schwarzwald. Doch nun haben sogar die Bäume Stress. Bestandsaufnahme eines Mythos

#umwelt

0

Brand in Tansania: Naturschützer befürchten Ausbreitung des Feuers am Kilimandscharo

Der Großbrand am größten Berg Afrikas könnte sich von Tansania in das Nachbarland Kenia ausdehnen. Gefährdet wären auch angrenzende Naturschutzgebiete.

#umwelt

0

Deutscher Wetterdienst: Trockenheit war auch 2020 Problem für Landwirte und Wälder

Im Jahr 2020 fiel zwar fast ausreichend Regen, aber weil der Frühling und Sommer zu trocken waren, gibt es ein Problem: Das Bodenwasser ist immer noch knapp.

#umwelt

0

Klimawandel: Globale CO2-Emissionen gehen in der Pandemie deutlich zurück

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens haben den weltweiten Kohlenstoffdioxid-Ausstoß laut einer Studie “beispiellos” reduziert: um 1.551 Millionen Tonnen.

#umwelt

0

Fridays for Future: Studie hält Klimapolitik der Bundesregierung für zu zögerlich

Die Begrenzung der Erderwärmung bei 1,5-Grad kann nicht mit den deutschen Klimazielen erreicht werden. Das ergab eine Studie im Auftrag von Fridays for Future.

#umwelt

0

Höchster Berg Afrikas: Der Kilimandscharo brennt

Rauchwolken umhüllen den Kilimandscharo: Auf etwa 3.500 Metern Höhe ist auf Afrikas höchstem Gipfel ein Feuer ausgebrochen. Hohe Temperaturen erschweren die Löscharbeit.

#umwelt

0

Bremerhaven: Forschungsschiff “Polarstern” kehrt von Arktis-Expedition zurück

“Wir haben gesehen, wie das Eis der Arktis stirbt:” Das Forschungschiff Polarstern ist nach einem Jahr nach Bremerhaven zurückgekehrt – mit zahlreichen Messdaten an Bord.

#umwelt

0

Bayerischer Wald: Ich bleib jetzt hier

Als der Bayerische Wald vor 50 Jahren Nationalpark wurde, gab es lauten Protest. Heute kommen Arten zurück – doch der Streit ums richtige Grün geht weiter.

#umwelt

0

Karsten Schwanke: “Wetter-Apps sind übervorsichtig”

Im Herbst wollen alle genau wissen, wie das Wetter wird. Warum zeigt die App so unzuverlässig, wann die Sonne scheint? ARD-Meteorologe Karsten Schwanke erklärt es.

#umwelt

0

Klimaforschung: Wärmster September weltweit seit Beginn der Aufzeichnungen

Dieser September war besonders mild: Das zeigen Daten des Copernicus-Klimawandeldienstes. Auffällig warm war es in der Arktis, in Teilen Südamerikas und Australien.

#umwelt

0

Wespen: Samuraiwespe erstmals in Deutschland nachgewiesen

Die Entdeckung der Schlupfwespe ist eine gute Nachricht für deutsche Landwirte. Die Samuraiwespe kann dabei helfen, die Marmorierte Baumwanze zu bekämpfen.

#umwelt

0

Forschungsschiff “Polarstern”: Ein Jahr im Eis

An Bord des Forschungsschiffes “Polarstern” trieben sie in monatelanger Dunkelheit durchs Eis. Acht Teilnehmer der größten Arktis-Expedition aller Zeiten erzählen.

#umwelt

0

Studie zu Umweltgiften: Pestizide verbreiten sich kilometerweit durch die Luft

Pestizide wie Glyphosat landen meist nicht nur auf den Äckern, sondern auch weit davon entfernt. Die Bundesumweltministerin nennt die Ergebnisse besorgniserregend.

#umwelt

0

Endlagersuche: Markus Söder kritisiert Aus für Gorleben

Der Bericht zur Endlagersuche verunsichere die Menschen, sagt CSU-Chef Söder. Er bleibt dabei: Bayern sei nicht geeignet – und das sei nicht als Totalblockade gemeint.

#umwelt

0

Svenja Schulze: “Politische Überlegungen spielen keine Rolle”

Die Suche nach einem Endlager solle rein wissenschaftlich erfolgen, sagt die Bundesumweltministerin. In Bayern glaubt man eher an einen politischen Wettkampf.

#umwelt

0

Atommüll: Gorleben kommt als Endlager nicht mehr in Frage

Der Atommüll soll nicht dauerhaft im niedersächsischen Gorleben gelagert werden. Dafür sind offenbar erstmals bayerische Regionen auf der Liste möglicher Standorte.

#umwelt

0

Borkum: Europäische Auster soll in der Norsee heimisch werden

Die Europäische Auster gilt seit 1930 in der Nordsee als ausgestorben. Wissenschaftler wollen sie in einem Pilotprojekt wieder dort ansiedeln.

#umwelt

0

Australien: Helfer retten mehr als 100 gestrandete Grindwale

Fast 500 Grindwale sind vor der australischen Insel Tasmanien auf einer Sandbank gelandet. Rettern gelang es jetzt, rund hundert von ihnen zurück ins Meer zu lotsen.

#umwelt

0

Infektionsrisiko: Verbreiten Laubbläser schädliche Keime?

Herbstzeit ist Laubbläserzeit. Aber die Maschinen sind nicht nur laut, sie wirbeln auch allerlei Partikel auf. Die Frage ist, ob auch Krankheitserreger dabei sind.

#umwelt

0

Tiefseewesen: Faszination der Meere

Selten bekommen wir so verblüffende Einblicke in die Tiefen der Ozeane, wie der Naturfotograf Solvin Zankl sie auf seiner Kamera festhält.

#umwelt

0

Tasmanien: 90 gestrandete Wale in Australien bereits verendet

An der Küste der Insel Tasmanien versuchen Tierschützer und Behörden weitere der gestrandeten Grindwale zu retten. Für viele der 270 Tiere kommt die Hilfe aber zu spät.

#umwelt

0

Klimawandel: Wohlhabende Menschen verursachen deutlich mehr Kohlendioxid-Emissionen

Die ärmere Hälfte der Weltbevölkerung ist laut einer Studie nur für sieben Prozent des CO2-Ausstoßes verantwortlich. Die reiche Minderheit befinde sich im “Konsumrausch”.

#umwelt

0

Amazonas-Regenwald: Flucht aus den Flammen

Der Amazonas-Regenwald brennt. Wildtiere fliehen. Verletzt, ausgetrocknet und erschöpft schaffen es nur wenige in rettende Hände. Bilder aus Brasiliens Wald in Flammen

#umwelt

0

Corona-Krise: Ein Heizpilz, der weniger Gas verheizt und doch gut wärmt

Draußensitzen im Herbst? Seit Corona ist das wieder schwer im Trend. Doch Heizpilze sind bekannt als Klimasünde. Es gäbe Alternativen, doch die kauft bisher kaum jemand.

#umwelt

0

Schweinepest in Brandenburg: Die Pest und das Schweinesystem

Die Schweinepest bedroht die Fleischwirtschaft in Deutschland. Damit sie geschützt wird, müssen Mensch und Natur drastische Maßnahmen ertragen.

#umwelt

0

Klimawandel: Schmelzwasser könnte Meeresspiegel bis zu 39 Zentimeter anheben

In Grönland und der Antarktis taut das Eis. Welche Folgen hat das für die Ozeane? Wie hoch wird das Wasser steigen? Forscher haben Modelle dazu nun erstmals verglichen.

#umwelt

0

Waldbrände in den USA: “Die Menschen müssen Klimaleugner wie Trump und Bolsonaro abwählen”

In Kalifornien braucht es ein Umdenken bei Waldmanagement und Städteplanung, sagt Feuerökologe Johann Georg Goldammer. Der Klimawandel lasse sich nicht mehr aufhalten.

#umwelt

0

Migration und Klimawandel: “Wer vor Klimafolgen fliehen muss, kommt meist nicht weit”

Eine Studie warnt vor einer Flüchtlingswelle nach Europa. Doch die jongliert unsauber mit Zahlen und verkennt die wahren Probleme, schreibt ein Migrationsforscher.

#umwelt

0

Brandenburg: Weitere Fälle von Afrikanischer Schweinepest

Vergangene Woche war in Brandenburg der erste Fall von Schweinepest in Deutschland festgestellt worden. Nun gab es einen ersten positiven Test bei fünf weiteren Kadavern.

#umwelt

0

Waldbrände in Kalifornien: Leben im Grünen, ein Spiel mit dem Feuer

Jedes Jahr brennen Häuser ab, der Klimawandel verstärkt die Waldbrände. Warum bauen Kalifornier weiter Holzhäuser am Waldrand? Aus guten Gründen, sagt ein Feuerforscher.

#umwelt

0

Weltrisikobericht: Inselstaaten und Zentralafrika besonders von Katastrophen bedroht

Wegen des Anstiegs des Meeresspiegels sind Inselstaaten weiter gefährdet, heißt es im Weltrisikobericht. Und Corona verschärfe die Lage besonders für Geflüchtete.

#umwelt

0

Klimawandel: Riesiger Eisbrocken vom größten Gletscher Grönlands abgebrochen

Der Klimawandel in der Arktis schreitet unaufhaltsam fort: Ein Eisbrocken – größer als Paris – hat sich vom Nioghalvfjerdsfjorden-Gletscher gelöst.

#umwelt

0

Klimawandel: Forscher warnen vor dramatischen Folgen für Gewässer

Wassermangel, Algen, Fischsterben: Der Klimawandel bedroht Forschern zufolge weltweit die Gewässer. Die Entwicklung müsse aufgehalten werden.

#umwelt

0

Waldbrand: Die US-Westküste steht in Flammen

Seit August gibt es verheerende Waldbrände an der amerikanischen Westküste. Lesen Sie hier alles zum Thema.

#umwelt

0

Tierfotos des Jahres: Wilder wird’s nicht

Flausch-Content auf höchstem Niveau: Diese Tier- und Naturfotos von Profis und Amateurfotografen haben Chancen auf den begehrten Wildlife Photographer of the Year Award.

#umwelt

0

Vereinte Nationen: Bonn bekommt Zuschlag für neuen UN-Standort

Das Exzellenzzentrum der Geodäsie soll auf dem UN-Campus in Bonn eingerichtet werden. Es soll Mitte 2021 eröffnen und 20 neue Arbeitsplätze an dem Standort schaffen.

#umwelt

0

Afrikanische Schweinepest: Eine echte Schweinekrankheit

Für Menschen harmlos, für Schweinezüchter katastrophal. Das Wichtigste über die Afrikanische Schweinepest, die jetzt in Deutschland angekommen ist.

#umwelt

0

Wildtiere: Die Vermessung des Wolfs

Wölfe machen Angst. Auch weil es viele Vorurteile über die Raubtiere gibt. ZEIT WISSEN erklärt, was wir über Wölfe wissen sollten.

#umwelt

0

Brand auf “New Diamond”: Feuer auf Öltanker vor Sri Lanka gelöscht

Das Feuer auf dem Öltanker “New Diamond” vor Sri Lanka konnte gelöscht werden. Die Marine hat nun Diesel im Meer entdeckt – rund einen Kilometer vom Schiff entfernt.

#umwelt

0