Uğur Şahin: Biontech-Gründer ist der neue Laureat in der Hall of Fame der deutschen Forschung

Uğur Şahin, Mitgründer und Vorstandschef der Mainzer Biontech SE, hat mit seinem Team den ersten Impfstoff gegen Covid-19 entwickelt. Zusammen mit seiner Ehefrau Özlem Türeci, Medizin-Vorständin bei Biontech, wird er in die Hall of Fame der deutschen Forschung berufen.

#unternehmen

0

Uğur Şahin und Özlem Türeci: Biontech-Gründer in der Hall of Fame der deutschen Forschung

Für die Entwicklung des ersten Impfstoffes gegen Covid-19 wurden Uğur Şahin und Özlem Türeci, die Gründer und Vorstände der Mainzer Firma Biontech, in die Hall of Fame der deutschen Forschung berufen.

#unternehmen

0

Özlem Türeci: Die Entwicklerin des Corona-Impfstoffs in der Forscher-Hall-of-Fame

Die Mitgründerin der Mainzer Biontech SE hat den ersten Impfstoff gegen Covid-19 entwickelt. Zusammen mit ihrem Ehemann Uğur Şahin wird sie nun in die Hall of Fame der deutschen Forschung berufen.

#unternehmen

0

Drittanbieter-Cookies: Google will Nutzern nicht mehr durchs Netz folgen

Google will in seinem Chrome-Browser Cookies von Werbefirmen künftig ganz unterbinden. Nutzer wären damit im Netz anonymer unterwegs – aber natürlich nicht ganz. Denn Google will die Nutzer mit gleichen Interessenprofilen bündeln.

#unternehmen

0

Bremen: Bremer Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Greensill Bank

Es geht um Bilanzfälschung und drohende Zahlungsunfähigkeit: Die Bafin hatte Strafanzeige gegen die Bremer Bank gestellt. Die versichert: Das Geld der Kunden sei sicher.

#unternehmen

0

Greensill: Die wichtigsten Köpfe im Drama um die wankende Bank

Eine kleine Bremer Bank steht im Mittelpunkt eines globalen Finanzdramas, das Kreise von deutschen Kleinsparern und australischen Bauern bis zum Retter der britischen Schwerindustrie zieht. Hier sind die wichtigsten Akteure im Fall Greensill.

#unternehmen

0

Corona-Selbsttests: Hersteller wittern Riesengeschäft

In Kürze beginnen Einzelhandel, Apotheken und Drogerien, Corona-Selbsttests für jedermann zu verkaufen. Pharma- und Biotechfirmen aus aller Welt drängeln bereits, um bei dem Megageschäft mitzumischen.

#unternehmen

0

Wirecard-Ausschuss setzt Sonderermittler für EY-Akten ein

Zehntausende Dokumente des umstrittenen Wirtschaftsprüfers EY will der Wirecard-Ausschuss prüfen – kein Job, den Parlamentarier bewältigen können. Jetzt hilft ihnen mit Martin Wambach ein prominenter Mann vom Fach.

#unternehmen

0

Lilium: Flugtaxi-Start-up vor Börsengang per Spac – durch Fusion mit Qell

Das bayerische Flugtaxi-Unternehmen Lilium steht offenbar in Fusionsgesprächen mit den Initiatoren von Qell – mit dem Ziel, bald an der US-Börse Nasdaq zu notieren.

#unternehmen

0

Coronavirus: HDE-Geschäftsführer Stefan Genth bezeichnet Beschlüsse als “Katastrophe”

Der Handelsverband Deutschland hat die beschlossenen Corona-Maßnahmen scharf kritisiert. Die Konzepte zum Abholen vorbestellter Ware könnten Händler nicht einmal annährend retten.

#unternehmen

0

Knorr-Bremse: Umsatz und Gewinn in 2020 gesunken, Spekulationen über Thiele-Erbe

Der Bremsenhersteller ist für 2021 verhalten optimistisch. Einen Nachfolger für den kürzlich verstorbenen Patriarchen Heinz Hermann Thiele nannte Vorstandschef Mrosik jedoch nicht. Damit gehen die Spekulationen über sein Erbe weiter.

#unternehmen

0

Lufthansa: Carsten Spohr ist nach Rekordverlust nicht sehr zuversichtlich

Mit einem Rekordverlust von 6,7 Milliarden Euro schließt die Lufthansa das Jahr 2020 ab. Die Corona-Krise prägt auch das laufende Jahr. Besserung ist zwar in Sicht, doch Konzernchef Carsten Spohr dämpft die Hoffnung.

#unternehmen

0

Lufthansa: Geschäftszahlen von Airlines wie Air France, British Airways, Ryanair im Vergleich

Rabenschwarzes Jahr beendet, Ausblick unsicher – kaum einen deutschen Konzern trifft die Corona-Krise so heftig wie die Lufthansa. Die Misere schädigt jedoch die gesamte Luftfahrtbranche. Wie stehen die Rivalen im Vergleich da?

#unternehmen

0

Lufthansa: Stephan Sturm verlässt den Aufsichtsrat, Britta Seeger übernimmt

Als achte Frau zieht Daimler-Vorständin Britta Seeger in den 20-köpfigen Lufthansa-Aufsichtsrat ein. Die Betriebswirtin ersetzt Fresenius-Chef Stephan Sturm.

#unternehmen

0

Tui: Janina Kugel stellt sich Aktionären zur Wahl als Aufsichtsrätin

Die ehemalige Siemens-Personalvorständin Janina Kugel übernimmt ihr erstes Mandat bei einem börsennotierten Konzern. Mit dem Posten nimmt die 51-Jährige ein heikles Mandat an.

#unternehmen

0

SpaceX: Yusaku Maezawa sucht Mannschaft für Mondflug

Crew gesucht, einmal Mond und zurück: Der japanische Milliardär Yusaku Maezawa will mit einer SpaceX-Rakte zum Mond – und dabei acht Personen kostenlos mitnehmen. Bewerben kann sich jeder.

#unternehmen

0

Bumble: Wie wird man mit Dating zur Milliardärin?

None

#unternehmen

0

Stellantis: Opel fährt im Corona-Jahr dreistelligen Millionengewinn ein

Opel erweist sich im neuen Stellantis-Konzern als Ertragsstütze. Opel-Chef Lohscheller darf zufrieden sein, Stellantis-Chef Tavares hat vor allem bei Fiat Chrysler noch viel Arbeit vor sich und will die Rendite nach oben bringen.

#unternehmen

0

Handelsverband Deutschland schlägt Seniorenstunde und Testzentren vor

Mit allen Mitteln kämpfen Einzelhändler wie Galeria Karstadt Kaufhof oder Saturn um die Öffnung ihrer Läden. In einem eigenen Konzept schlagen sie nun Teststationen in Einkaufszentren und eine eigene Stunde für Senioren vor.

#unternehmen

0

Spac Chargepoint Pasquale Romano: “Der Börsengang ist nicht mehr als ein Semikolon”

Blitzstart auf neun Milliarden Dollar Börsenwert: Der US-Ladenetzspezialist Chargepoint trifft am Aktienmarkt auf große Nachfrage. Vorstandschef Pasquale Romano hat das größte US-Ladenetz für E-Autos aufgebaut – jetzt blickt er nach Europa.

#unternehmen

0

Bundesbank: 18,8 Milliarden Euro Risikovorsorge. Erstmals seit 1979 kein Gewinn

Finanzminister Scholz muss neu planen. Die Geldmaschine Bundesbank wird erstmals seit Jahrzehnten keinen Gewinn abführen. Zentraler Grund: Die Bank stockt in der Corona-Krise die Risikovorsorge auf enorme 18,8 Milliarden Euro auf.

#unternehmen

0

Greensill-Notlage bedroht auch deutsche Anleger

Über die Bremer Greensill Bank erreichen die Schwierigkeiten der britisch-australischen Greensill-Gruppe deutsche Sparer. Die Finanzaufsicht Bafin hat bereits einen Aufpasser entsandt, der Einlagensicherungsfonds ist ebenfalls alarmiert.

#unternehmen

0

US-Patentstreit: Intel soll 2,2 Milliarden Dollar Strafe zahlen

Intel soll zwei Patente verletzt haben, die für die Leistung von Prozessoren maßgeblich sind. Bliebe es bei der Strafe, wäre es die bislang höchste in so einem Streit. Intel aber sieht sich als Opfer eines “Patenttrolls”, der seine Chance wittert.

#unternehmen

0

Wirecard-Skandal: Finanzaufsicht Bafin zweifelt an Eignung von EY als Bilanzprüfer

Soll EY nach dem Wirecard-Skandal künftig noch die Bilanzen von Finanzkonzernen testieren dürfen? Die Bafin diskutiert die Fragen offenbar ernsthaft. Sollte sie EY als Bilanzprüfer ablehnen, wäre das ein Novum.

#unternehmen

0

Spacs: Wie auch traditionelle Autobauer ihren Börsenwert steigern können

Investmentbanker Christian Kames spricht im Interview über die Tücken der Spacs – und darüber, wie auch die traditionelle Autoindustrie ihren Börsenwert steigern kann.

#unternehmen

0

Volvo: Hakan Samuelsson plant keine Rabatte für Onlineverkäufe von Elektroautos

Volvo Cars stellt ab 2030 komplett auf Elektroautos um – und will diese ausschließlich online verkaufen. CEO Hakan Samuelsson erklärt im Interview, was das für die Autohändler bedeutet und wie er mit E-Autos bald Gewinne schreiben will.

#unternehmen

0

Wohnmobile: Zulassungen laut KBA im Corona-Jahr explodiert

Um rund 1,1 Millionen haben die Deutschen im vergangenen Jahr ihre Flotte an zugelassenen Fahrzeugen gesteigert. Ein Überblick über die beliebtesten Fahrzeugklassen.

#unternehmen

0

Steinhoff: Staatsanwälte erheben Anklage gegen vier Beschuldigte

Es ist Deutschlands größter Bilanzskandal nach Wirecard. Nun klagt die Staatsanwaltschaft Oldenburg ehemalige Topleute an. Ihnen droht eine mehrjährige Haft.

#unternehmen

0

Sturmgewehr für Bundeswehr: Heckler & Koch und nicht Haenel erhält Großauftrag

In zwei Fällen soll der Waffenhersteller Haenel Patente verletzt haben. Jetzt geht der Großauftrag über 120.000 neue Sturmgewehre für die Bundeswehr doch an den Heckler & Koch. Der Beschluss stößt auch auf Kritik.

#unternehmen

0

Danone: Emmanuel Faber muss Teil seiner Macht abgeben

Emmanuel Faber wird bei Danone einen Teil seiner Macht abgeben. Der französische Nahrungsmittelkonzern kommt damit Aktionären entgegen, die teils sogar die Absetzung des Managers gefordert hatten.

#unternehmen

0

Coronavirus: Impfstoff von Astrazeneca auch für Ältere mit Vorerkrankungen

In Frankreich sollen nun auch Menschen, die zwischen 65 und 75 Jahren alt sind und an einer Vorerkrankung leiden, mit dem Vakzin von Astrazeneca geimpft werden. Neuen Daten aus Großbritannien zufolge schützt der Impfstoff auch ältere Menschen vor dem Coronavirus.

#unternehmen

0

Sixt: Erich Sixt gibt Führung an Alexander und Konstantin Sixt ab

Ein halbes Jahrhundert führte Erich Sixt den Autovermieter. Mitten in der Corona-Krise übergibt der 76-Jährige das Steuer an seine Söhne. In schwierigen Zeiten müssen sie das Unternehmen aus der Verlustzone fahren.

#unternehmen

0

Ana-Cristina Grohnert wird Stahl-Beirätin bei GFG Alliance

Wenn heute das “Wirtschaftsforum Vielfalt” eröffnet, mit einer Reihe namhafter CEOs und Persönlichkeiten aus Politik und Gesellschaft, steht eine Frau im Vordergrund, die ihre Forderungen an die hiesige Wirtschaft derzeit nur im Ausland erfüllt sieht.

#unternehmen

0

Elektroauto: Volvo wird ab 2030 reine Elektroauto-Marke, verkauft E-Autos nur noch online

Die schwedische Luxusautomarke zieht ab 2030 den Stecker bei Verbrennungsmotoren. Dafür krempelt Volvo auch sein bisheriges Vertriebsmodell um: E-Autos lassen sich nur noch online ordern – und zwar ab sofort.

#unternehmen

0

AB Inbev: Michel Doukeris dürfte Carlos Brito als Chef beerben

Carlos Brito hat AB Inbev in einer jahrelangen Übernahmeorgie zum größten Bierbrauer der Welt geputscht. Doch die Tage Britos an der Spitze des Branchenprimus sind gezählt. Die Hinweise verdichten sich, dass Nordamerika-Chef Michel Doukeris schon bald Britos Nachfolger wird.

#unternehmen

0

Einzelhandel: Sie wären die Nächsten in der Reihe

Der Handel dringt auf Öffnung und verweist auf eine Studie, nach der sich in Geschäften wenige Leute anstecken. Ist ein Ende des Einkaufslockdowns zu verantworten?

#unternehmen

0

Cabrio: Volkswagen spielt mit Idee eines neuen Elektroautos auf Basis des ID.3

Ein elektrisches Cabrio, vielleicht auf Basis des ID.3 – Volkswagen regt die Fantasie der Autofans in Tesla-Manier über die sozialen Netzwerke an. Es wäre eine Kehrtwende in eine schon abgesagte Marktnische.

#unternehmen

0

Klarna: Nach Finanzierungsrunde wertvollstes Fintech Startup Europas

Der Zahlungsdienstleister Klarna aus Schweden hat bei Investoren eine Milliarde US-Dollar für die weitere Expansion eingesammelt. Mit einer Bewertung von 31 Milliarden Dollar bauen die Schweden ihren Vorsprung als teuerstes Fintech Europas auf.

#unternehmen

0

Porsche SE: Anteil an Elektro-Sportwagen-Start-up Rimac erhöht, Bugatti Teil des Deals

Porsche will einem Bericht zufolge seinen Anteil am kroatischen Elektroauto-Start-up Rimac von gut 15 Prozent auf beinahe 50 Prozent erhöhen. Möglicher Teil des Deals: VWs Nobelmarke Bugatti.

#unternehmen

0

Coronavirus: USA lassen Impfstoff von Johnson & Johnson zu

Fortschritt im Kampf gegen die Corona-Pandemie: In den USA erhält ein weiterer Impfstoff eine Notfallzulassung und kann eingesetzt werden. Er hat gegenüber anderen Vakzinen sogar einen Vorteil.

#unternehmen

0

Warren Buffett: Orakel auf Abwegen

Seine Analysen und Prognosen machten US-Unternehmer Warren Buffett zum Volkshelden. Umso enttäuschter sind nun viele, dass er zur aktuellen Lage nichts zu sagen hat.

#unternehmen

0

Corona: Ex-Real-Chef Patrick Müller-Sarmiento zu den Fehlern der Einzelhändler in der Krise

In der Corona-Pandemie drängt der Handel auf schnelle Öffnung der Läden. Doch eine Rückkehr zum Normalbetrieb wird viele Geschäfte trotzdem nicht retten, erklärt Handelsexperte Patrick Müller-Sarmiento im Interview.

#unternehmen

0

Neuer Kreuzfahrtriese unterwegs in ungewisse Zukunft

Die Kreuzfahrtbranche steckt tief in der Corona-Krise, doch die Unternehmen hoffen auf ein Comeback: Während anderswo etliche Schiffe mangels Auslastung verschrottet werden, schickt die Meyer-Werft jetzt einen Neubau auf die Reise.

#unternehmen

0

Norwegian Air: Großauftrag über 88 Flugzeuge von Airbus storniert

Vom größten Flugzeugauftrag in Europas Geschichte zur größten Stornierung: Die ums Überleben ringende Billigairline Norwegian hat ihre Bestellung von Airbus komplett aufgelöst.

#unternehmen

0

Volkswagen: Elektrobus ID.Buzz soll ab 2025 autonom fahren

Der Volkswagen-Konzern bekommt sein eigenes Robotaxi. Der Aufsichtsrat hat die Mittel freigegeben, um den Elektrobus ID Buzz für autonomes Fahren auszurüsten.

#unternehmen

0

Einsatz von Künstlicher Intelligenz im Krankenhaus wird gefördert

Nordrhein-Westfalen fördert den Einsatz Künstlicher Intelligenz in Krankenhäusern. Damit sollten etwa Ärzte mit Gesundheitsdaten bei der Diagnose unterstützt oder Geräte per Spracheingabe und damit steril bedient werden. Zudem bilden einige Hochschulen einen KI-Pakt.

#unternehmen

0

Volkswagen AG: Milliardengewinn im Corona-Jahr 2020, Dividende stabil

Nach tiefroten Zahlen in der ersten Hälfte verbucht Volkswagen für das Gesamtjahr 2020 noch einen hohen Milliardengewinn. Dank des starken Chinageschäfts verspricht der Konzern nun auch eine stabile Dividende.

#unternehmen

0

Biontech-Gründer erhalten Bundesverdienstkreuz

Der Biontech-Impfstoff aus Mainz war die erste wirksame Waffe im Kampf gegen die Pandemie. Die Biontech-Gründer Özlem Türeci und Ugur Sahin erhalten nun das Große Verdienstkreuz.

#unternehmen

0

Birkenstock: Französischer Milliardär Bernard Arnault steigt beim Sandalenhersteller ein

Birkenstock ist Kult und weltbekannt. Jetzt wird der einstigen Gesundheitssandale ein Hauch von Luxus zuteil. LVMH-Chef Arnault übernimmt die Mehrheit an dem deutschen Unternehmen, die Birkenstock-Brüder machen Kasse.

#unternehmen

0

Schuhhersteller: Mehrheit der Anteile von Birkenstock verkauft

Die Erben von Birkenstock sind künftig nur noch als Minderheitsgesellschafter beteiligt. Durch die neuen Eigner bekäme man “exzellente Marktzugänge in Asien”.

#unternehmen

0