Proteste gegen die Krisenpolitik: Der kommende Aufstand

Schon bevor jemand protestiert, warnen alle davor. Warum zittert Deutschland mehr vor sich selbst als vor der drohenden Kälte?

#zeitgeschehen

Erzbistum Köln: Hauptsache, überleben

Das Ziel ist der Machterhalt, um die Betroffenen geht es höchstens nebenbei: Wie das Erzbistum Köln Journalisten und Missbrauchsbetroffene zu manipulieren versuchte 

#zeitgeschehen

Montenegro: Zehn Tote bei Amoklauf in montenegrischer Kleinstadt Cetinje

Ein Mann erschießt erst zwei Kinder und deren Mutter, die er offenbar gut kannte – und danach sieben Passanten. Das Motiv war zunächst unklar.

#zeitgeschehen

Spionageverdacht: Bundesanwaltschaft klagt weiteren mutmaßlichen türkischen Spion an

Laut Bundesanwaltschaft soll der Angeklagte einem verurteilten Spion Daten von Gülen-Anhängern zugesagt haben. Ihm werden nun geheimdienstliche Tätigkeiten vorgeworfen.

#zeitgeschehen

Dortmund: Herbert Reul verspricht nach tödlichen Polizeischüssen Aufklärung

Nach dem Tod eines 16-Jährigen durch Polizeischüsse in Dortmund sagte Nordrhein-Westfalens Innenminister umfassende Aufklärung zu. Zugleich nahm er die Beamten in Schutz.

#zeitgeschehen

Israel: 32 Verletzte bei Zusammenstößen mit Israels Militär

Die Waffenruhre zwischen Israel und dem Islamischen Dschihad scheint zu halten. Im Westjordanland gab es dennoch Gewalt zwischen Palästinensern und Israels Militär.

#zeitgeschehen

Ahmaud Arbery: Erneut lebenslange Haft für Verurteilte im Mord an Schwarzem

Drei Männer hatten 2020 den Schwarzen Ahmaud Arbery beim Joggen verfolgt und getötet. Das Urteil eines US-Gerichts lautete auch im zweiten Prozess auf lebenslange Haft.

#zeitgeschehen

NS-Überlebende: Auschwitz-Überlebende und Schriftstellerin Zofia Posmysz ist tot

Zofia Posmysz war im polnischen Widerstand gegen die Nationalsozialisten aktiv und überlebte das Vernichtungslager Auschwitz. Nun ist sie mit 98 Jahren gestorben.

#zeitgeschehen

Deutsche Geschichte: Wegen unserer Geschichte, Sie wissen schon …

Die deutsche Vergangenheit bleibt eine Last, ihre Instrumentalisierung für politische Zwecke ist perdu. Sie verpflichtet uns zu vielem – aber nicht zum Nichtstun.

#zeitgeschehen

Adolf-Hitler-Geburtshaus: Sein Haus

Am 20. April 1889 kam in Braunau am Inn ein Junge zur Welt, in einem Gebäude, das heute noch steht. Die Stadt ringt jetzt um die Frage, was mit dem Haus geschehen soll.

#zeitgeschehen

Alex Jones: Der Preis des Lügens

Der bekannteste US-Verschwörungstheoretiker soll nach Falschaussagen über einen Amoklauf 50 Millionen Dollar Schadenersatz zahlen. Es ist ein Urteil, das Hoffnung macht.

#zeitgeschehen

Berlin: Lage im Grunewald entspannt sich, Bahnsperrung aufgehoben

Der Sprengplatz im Berliner Stadtwald brennt noch, alle anderen Brandherde wurden gelöscht. Züge dürfen die Strecke wieder passieren, die Autobahn bleibt gesperrt.

#zeitgeschehen

Berlin: Lage im Grunewald entspannt sich, Sperrungen bleiben

Der Sprengplatz im Berliner Stadtwald brennt noch, alle anderen Brandherde wurden gelöscht. Der angrenzende Verkehr auf Schiene und Avus ist weiterhin nicht möglich.

#zeitgeschehen

Lisa-Maria Kellermayr: Razzia in Bayern nach Suizid von österreichischer Ärztin

Nach dem Suizid der Ärztin Lisa-Maria Kellermayr hat die Staatsanwaltschaft in München die Wohnung eines 59-Jährigen durchsucht. Er soll die Medizinerin bedroht haben.

#zeitgeschehen

Berlin: Feuer im Grunewald größtenteils gelöscht

Die Feuerwehr hat den Brand im Berliner Stadtwald unter Kontrolle, die Explosionsgefahr auf dem Sprengplatz bleibt hoch. Laut Polizei ist der Boden noch 700 Grad heiß.

#zeitgeschehen

Berlin: Spezialfahrzeuge unterstützen Löscharbeiten im Grunewald

Die Feuerwehr hat Fortschritte beim Löschen des Großbrands im Berliner Stadtwald gemacht. Panzer und Löschroboter helfen bei der Erkundung des Gebiets.

#zeitgeschehen

Berlin: Brand im Grunewald nicht über Sperrkreis ausgebreitet

Die Berliner Feuerwehr hat den Brand im Stadtwald im Sperrkreis halten können. Die Avus bleibt zunächst gesperrt, weitere Einsatztechnik ist eingetroffen.

#zeitgeschehen

Erdbeben in Afghanistan: “Als ich meine Augen öffnete, stürzte das Dach ein”

Das Erdbeben in Ostafghanistan hat Frauen besonders hart getroffen: Sie dürfen sich unter den Taliban nicht frei bewegen, von Wiederaufbau keine Spur.

#zeitgeschehen

Rechtsextremismus: Betroffener von Nazi-Anschlag nicht als Nebenkläger zugelassen

Ferat Koçak wird im Prozess zur rechten Berliner Anschlagsserie nicht als Nebenkläger zugelassen. Bis heute leidet der Linkenpolitiker unter den Folgen der Attacke.

#zeitgeschehen

Brand im Grunewald: “Jede Minute, die wir keine Explosion hören, ist eine gute Minute”

Im Grunewald breitet sich das Feuer weiter aus – Polizei und Bundeswehr helfen bei Löscharbeiten. Die Regierende Bürgermeisterin Giffey hält Evakuierungen für unnötig.

#zeitgeschehen

DLRG: Zahl der Badetoten gestiegen

Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft hat in den ersten sieben Monaten des Jahres 199 Ertrunkene gezählt. Das waren deutlich mehr als von Januar bis Juli 2021.

#zeitgeschehen

Polizei: Experten kritisieren fehlende Maßnahmen gegen Rassismus bei Polizei

Polizisten sollten nach Einschätzung des Mediendienstes Integration mehr über Diskriminierung und Rassismus lernen. Manche Bundesländer seien aber weiter als andere.

#zeitgeschehen

Berlin: Feuerwehr beginnt mit Löschen des Brands im Grunewald

Im Berliner Grunewald brennt es. Wasserwerfer sind im Einsatz, Löschhubschrauber stehen aber nicht zur Verfügung. Bürgermeisterin Franziska Giffey brach ihren Urlaub ab.

#zeitgeschehen

Polizei: Mediendienst kritisiert fehlende Maßnahmen gegen Rassismus bei Polizei

Polizisten sollten nach Einschätzung des Mediendienstes Integration mehr über Diskriminierung und Rassismus lernen. Manche Bundesländer seien aber weiter als andere.

#zeitgeschehen

Berlin: Brand im Berliner Grunewald breitet sich unkontrolliert aus

Nach einer Explosion auf einem Sprengplatz brennt der Wald am Berliner Stadtrand. Wegen gelagerter Munition dringt die Feuerwehr bislang nicht bis zu dem Sprengplatz vor.

#zeitgeschehen

Antisemitismus: Weniger antisemitische Straftaten im ersten Halbjahr

Bundesweit wurden von Januar bis Juni 965 antisemitische Straftaten gezählt – fast 800 weniger als im Vorjahreszeitraum. Es könnten aber noch Fälle nachgemeldet werden.

#zeitgeschehen

Berlin: Berliner Grunewald brennt auf 1,5 Hektar

Nach einer Explosion auf einem Sprengplatz brennt mehr als ein Hektar Wald in der Hauptstadt. Die Feuerwehr ist im Großeinsatz. Noch gelagerte Munition bereitet Sorge.

#zeitgeschehen

München: Geld- und Bewährungsstrafen für verbotene Neonazigruppe Blood & Honour

Sie wollten das illegale Neonazinetzwerk Blood & Honour wiederbeleben – nun ist das Urteil gegen neun Männer der Gruppe gefallen. Zuvor gab es einen Deal.

#zeitgeschehen

Saarlouis: Anklage wegen Brandanschlag auf Asylbewerberheim 1991 erhoben

Ein Toter, zwei Verletzte: Rund 30 Jahre nach einem Anschlag auf ein Asylbewerberheim soll der mutmaßliche Täter vor Gericht. Die Bundesanwaltschaft hat Anklage erhoben.

#zeitgeschehen

Bundesverfassungsgericht: Nicht-EU-Ausländer bekamen jahrelang zu Unrecht kein Kindergeld

Von 2006 bis 2020 hatten Ausländer aus Drittstaaten erst nach drei Jahren und mit Erwerbstätigkeit Kindergeld erhalten. Letztere Auflage war verfassungswidrig.

#zeitgeschehen

Sexueller Kindesmissbrauch: Ermittlungen gegen mehr als 80 Verdächtige im Fall Wermelskirchen

Ein Mann aus Wermelskirchen soll vor allem Kleinkinder sexuell missbraucht haben. In dem Komplex laufen laut Staatsanwaltschaft Verfahren gegen 85 Beschuldigte.

#zeitgeschehen

Gedenkstätten: Mehr als 1.500 politisch motivierte Straftaten gegen Gedenkstätten

In den vergangenen fünf Jahren hat es nach Angaben der Bundesregierung 1.514 Angriffe auf Gedenkstätten gegeben. Täter kamen oftmals aus dem rechten Spektrum.

#zeitgeschehen

Österreich: Ermittlungen gegen Mann aus Oberbayern im Fall toter Ärztin

Nach dem Suizid einer von Impfgegnern bedrohten Ärztin ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen einen Mann aus Oberbayern. Er soll ihr mit Mord und Folter gedroht haben.

#zeitgeschehen

Österreich: Behörden ermitteln im Fall toter Ärztin gegen Mann aus Oberbayern

Nach dem Suizid einer von Impfgegnern bedrohten Ärztin ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen einen Mann aus Oberbayern. Er soll ihr mit Mord und Folter gedroht haben.

#zeitgeschehen

Großbritannien: Fast 700 Migranten binnen eines Tages vom Ärmelkanal

Großbritannien hat an einem Tag 696 Menschen an der Überfahrt des Ärmelkanals gehindert. Die umstrittene Abschiebepolitik der Regierung scheint nicht zu wirken.

#zeitgeschehen

Großbritannien: Fast 700 Migranten binnen eines Tages vom Ärmelkanal aufgegriffen

Großbritannien hat an einem Tag 696 Menschen an der Überfahrt des Ärmelkanals gehindert. Die umstrittene Abschiebepolitik der Regierung scheint nicht zu wirken.

#zeitgeschehen

Bremen: Der Kampf gegen Geldwäsche trifft jetzt die Wettbüros

Bremen vermutet hinter Sportwetten Geldwäsche – und macht alle Wettbüros dicht. Werden andere Länder dem Beispiel folgen? Und was sagen die Betroffenen? Ein Besuch

#zeitgeschehen

Österreich: Tausende Menschen gedenken toter Ärztin

Monatelang wurde die österreichische Ärztin Lisa-Maria Kellermayr von Corona-Leugnern bedroht. In Wien beteiligten sich Tausende Menschen an einer Mahnwache für sie.

#zeitgeschehen

USA: Zahl der Opfer nach Flut in Kentucky steigt auf 35

Nach Überschwemmungen in Kentucky sollen noch Hunderte in dem Katastrophengebiet vermisst werden. Die Zahl der Toten ist nach Angaben des Gouverneurs auf 35 gestiegen.

#zeitgeschehen

Henri Nannen: Historiker sollen Umgang des “Stern” mit NS-Vergangenheit untersuchen

Die Rolle des langjährigen “Stern”-Chefs Henri Nannen im Nationalsozialismus sorgt seit langem für Diskussionen. Eine unabhängige Studie soll nun Klarheit bringen.

#zeitgeschehen

Seenotrettung: Hafenstaat darf laut EuGH-Urteil Rettungsschiffe kontrollieren

Im Fall zweier festgesetzter Sea-Watch-Schiffe hat der EuGH zugunsten der italienischen Behörden entschieden. Die Richter mahnten zugleich Verhältnismäßigkeit an.

#zeitgeschehen

Nichelle Nichols: Star Trek-Schauspielerin Nichelle Nichols ist gestorben

Bekannt wurde sie durch ihre Rolle in Star Trek. Sie ebnete den Weg für schwarze Frauen im Fernsehen. Nun ist sie im Alter von 89 Jahren gestorben.

#zeitgeschehen

Iran: Helfer finden Dutzende weitere Tote in überschwemmter Region

Bei der Unwetterkatastrophe im Iran sind mehr als 80 Menschen ums Leben gekommen. Erdrutsche haben mehrere Ortschaften verwüstet. Meteorologen warnen vor neuem Regen.

#zeitgeschehen

USA: Mindestens 25 Tote bei Überschwemmungen in Kentucky

Im US-Bundesstaat Kentucky wurden nach Regenfällen mehrere Städte geflutet. Die Zahl der Toten könnte laut Gouverneur weiter steigen, die Suche noch wochenlang dauern.

#zeitgeschehen

Verfassungsfeindliche Chats: Wieder Ermittlungen gegen Frankfurter Polizisten

Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen fünf Frankfurter Polizeibeamte, unter anderem wegen verfassungsfeindlicher Chatinhalte. Die SPD fordert Konsequenzen.

#zeitgeschehen

Dürre in Italien: “Das Po-Delta droht zur Wüste zu werden”

Der Po, die Lebensader Norditaliens, führt kaum noch Wasser. Die Menschen, deren Existenz am Fluss hängt, wissen nicht, wie es für sie weitergehen soll.

#zeitgeschehen

Papst Franziskus: “Das ist ein Genozid”

Papst Franziskus hat die Gewalttaten katholischer Institutionen an Indigenen in Kanada als Völermord bezeichnet. Er reagierte damit auf Kritik.

#zeitgeschehen

Überschwemmungen: Mindestens 56 Tote nach Unwettern im Iran

Die Zahl der Toten nach den schweren Unwettern und Überschwemmungen im Iran ist weiter gestiegen. Hunderte Familien sind obdachlos.

#zeitgeschehen

Österreich: Ärztin begeht nach Morddrohungen von Impfgegnern Suizid

Eine engagierte Ärztin erhält in Österreich monatelang Drohschreiben von Corona-Leugnern. Nun ist sie tot – Fremdverschulden wird ausgeschlossen.

#zeitgeschehen

Garmisch-Partenkirchen: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen vier Beschuldigte wegen Zugunglücks

Vor zwei Monaten war ein Regionalzug in Bayern entgleist, fünf Menschen starben. Nun wird gegen einen weiteren Bahnmitarbeiter ermittelt. Insgesamt sind es damit vier.

#zeitgeschehen